Aktuelles - ABH Süderelbe Hamburg | Mehr als nur Pflege

Die Pflegekasse zahlt bei anerkannter Pflegestufe auf Antrag bis zu 4.000 Euro als Zuschuss für Anpassungsmaßnahmen, die die häusliche Pflege ermöglichen, erleichtern oder eine möglichst selbständige Lebensführung wiederherstellen. So können z.B. Türverbreiterungen, fest installierte Rampen, Treppenlifter oder der Umbau des Badezimmers gefördert werden. der Zuschuss zur Wohnungsanpassung kann auch ein zweites Mal gewährt werden, aber […]
Wer pflegebedürftig ist, muss häufig einen Teil der Pflegekosten selbst zahlen. Denn die Pflegeversicherung ist keine Vollversicherung und übernimmt nicht alle Kosten. Statistisch gesehen kann eine heute 50-jährige Frau 88,5 Jahre alt werden. Mit zunehmendem Alter steigt aber auch die Wahrscheinlichkeit pflegebedürftig zu werden. Während von den 70 bis 75-Jährigen nur rund 20 Prozent pflegebedürftig […]
Seit Januar gilt das Pflegestärkungsgesetz 1. Neben den erhöhten Pflegeleistungen haben jetzt alle Pflegebedürftigen mit einer Pflegestufe Anspruch auf zusätzliche Entlastungsleistungen in Höhe von 104 Euro monatlich. Diese Leistungen sollen Pflegende und deren Angehörige entlasten und umfassen vor allem: Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung Hilfe bei allgemeinen  Anforderungen des Alltags Unterstützung bei der Organisation von […]
Zum 1. Januar 2015 werden die Pflegeleistungen erhöht. Hier ein kurzer Überblick: Pflegegeld für häusliche Pflege Pflegestufe  Leistungen ab 1.1.2015  0 mit Demenz  123 Euro/Monat  I  244 Euro/Monat  I mit Demenz  316 Euro/Monat  II  458 Euro/Monat  II mit Demenz  545 Euro/Monat  III  728 Euro/Monat  III mit Demenz  728 Euro/Monat   Pflegesachleistungen für häusliche Pflege   […]
Es ist bekannt, dass Vitamin D für starke Knochen sorgt, aber es kann weitaus mehr. Es ist ein Multitalent, welches das Immunsystem und die Psyche beeinflusst und auch in Bezug auf Krebs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine große Bedeutung hat. Ein Vitamin-D-Mangel wirkt sich aber auch ungünstig auf die Gedächtnisleistung aus. Menschen mit ausreichendem Vitamin-D-Spiegel (>50nmol/l) zeigen […]
Jedes Jahr ereignen sich 5,4 Millionen Unfälle in Haus und Garten, die vom Arzt versorgt werden müssen. Aber viele Unfälle verlaufen glimpflich, sodass die Verletzten sich selbst gut helfen können. Das können Sie tun bei Schnittverletzungen an den Fingern Lassen Sie die Schnittwunde kurz bluten, damit Schmutz und Krankheitserreger ausschwemmen. Die Wundränder mit einem Desinfektionsmittel […]
Eine Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse hat gezeigt, dass jeder zweite pflegende Angehörige am Rande eines Burnout steht. Typische Burnout-Symptome sind körperliche und emotionale Erschöpfung sowie anhaltende Leistungs- und Antriebsschwäche. 57 Prozent der pflegenden Angehörigen klagen über Muskelverspannungen und Rückenschmerzen, 48 Prozent fühlen sich „ausgebrannt. Ein Drittel fühlt sich nervös, gereizt und leidet unter […]
Die UPD, unabhängige Patientenberatung, ist ein Verbund unabhängiger Beratungsstellen. Die 21 Beratungsstellen informieren kostenlos zu gesundheitlichen, rechtlichen und psychosozialen Themen. Ergänzend wird ein Beratungstelefon angeboten: in deutscher Sprache unter 0800 0 11 77 22, in türkischer Sprache unter 0800 0 11 77 23 und in russischer Sprache unter 0800 0 11 77 24.
Die Seite www.gesundheitsinformation.de richtet sich an kranke und gesunde Menschen und dient der Aufklärung bei gesundheitlichen Fragen. Hier können Sie sich über Krankheiten, Untersuchungs- und Behandlungsmethoden informieren. „Gerade wer krank ist oder sich um einen Angehörigen Sorgen macht, braucht verlässliche und verständliche Informationen. Die bietet Gesundheitsinformation.de“ erklärt Karl-Josef Lautermann, Pflegebevollmächtigter und Patientebeauftragter der Bundesregierung. Die […]
Für unsere Kunden, Angehörige und Interessierte bieten wir auch in diesem Jahr Informationsveranstaltungen an. Die Pflegeversicherung ist für Betroffene und Angehörige nur schwer zu durchschauen. Wer hat Anspruch auf Leistungen und was bedeuten die unterschiedlichen Pflegestufen? Was möchte der Medizinische Dienst begutachten? Welche Leistungen umfasst die Pflegeversicherung? Und wie funktioniert die Hilfe und Betreuung durch […]