Fachpflege für Diabetes Mellitus - ABH Süderelbe Hamburg | Mehr als nur Pflege

dmDiabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung, die allein in Deutschland rund sechs Millionen Menschen betrifft.
Aufgrund der möglichen Folgeerkrankungen ist eine qualifizierte Fachpflege durch gut geschulte Mitarbeiter des Pflegedienstes sowie das Zusammenwirken mit den verschiedenen medizinischen Berufsgruppen von höchster Wichtigkeit für eine optimale Versogung eines Diabetikers.

Unsere Mitarbeiter besuchen regelmäßig unsere Diabetesfortbildungen, zudem verfügen wir über ausgebildete Wundtherapeuten. Durch die Zusammenarbeit mit den Diabetologischen Schwerpunktpraxen sowie der diabetologischen Fußsprechstunde befindet sich der Pflegebedürftige in einem starken kompetenten Netzwerk.

Eine gute Kenntnis über seine Erkrankung ist gerade für einen Diabetiker besonders wichtig, daher informieren wir Sie gern in einem persönlichen Gespräch wie wir Ihnen oder Ihren Angehörigen helfen können.